Symphony On Skis

ATARA FILM

Symphony On Skis

ATARA FILM

Gottlieb Braun-Elwert betrat 1985 ein absolutes Neuland. Er wollte auf
Skiern vom Godley Valley zum Fox Glacier – in einem Zug vom Herzen
der Südalpen bis zur Westküste Neuseelands.

Eine 18-stündige Tour ohne fremde Hilfe, über 40 km und 4.000
Höhenmeter über vier Bergpässe und die großen Gletscher der
Südalpen Neuseelands. Eine Route, die alle Facetten in sich trägt – von der Schönheit der Weiten, die das absolute Freiheitsgefühl vermittelt, aber auch all die unkontrollierbaren Gefahren der Natur. Er nannte diese Route die „Symphony on Skis“.

Dreißig Jahre später frischen die Schwestern Carla und Elke Braun-Elwert die
Spuren auf dieser alten Route auf und dokumentieren die mutige
Expedition ihres verstorbenen Vaters für einen außergewöhnlichen
Film.

Mit „Symphony on Skis“ – einem Film über ein episches Bergabenteuer, Freundschaft und Familie – teilt die Regisseurin Carla Braun-Elwert die emotionale Geschichte eines Pioniers, der den alpinen Bergsport Neuseelands geprägt hat, und ihre tiefe Beziehung zum malerischen Backcountry dieser magischen Insel am Ende der Welt.

Titel:Symphony On Skis
Produktion:ATARA FILM
Jahr:2017
Athleten:Carla Braun-Elwert, Elke Braun-Elwert, Keith Payne, Axel Reiser, Jochen Reiser
Länge:60 Minuten
Sprache:Deutsch und Englisch
Fotokredit:ATARA FILM
Go top