FACING THE LIMIT

Ein Film über Tamara Lunger von Mediaart Production Coop

Im Programm der Alp-Con CinemaTour 2018
Im Programm der Alp-Con CinemaTour 2018

Tamara Lunger – Facing The Limit

Mediaart Production Coop

Freiheit bedeutet für die Südtiroler Extrembergsteigerin Tamara Lunger an ihre Grenzen zu gehen, das Menschenunmögliche zu wagen und dabei die Tiefen ihres Selbst kennenzulernen. Die 31-jährige Alpinistin erklomm als jüngste Frau den 8.516 Meter hohen Lhotse und bestieg den K2 als zweite Frau Italiens in der Geschichte des Alpinismus. Trotzdem ist ihr auch das Scheitern nicht unbekannt, ein Thema, das ihr Leben verändern soll.

Markus Frings und Nora Ganthaler erzählen von den Höhen und Tiefen im Leben der Extrembergsteigerin und begleiten sie zusammen mit ihrem Mentor Simone Moro auf die Winterexpedition zum Gipfel des Nanga Parbat und auf den 8.596 Meter hohen Kangchendzönga. Nach den beiden Expeditionen macht sich Tamara an Bord eines Helikopters und im Tandem mit dem italienischen Paragleiter Aaron Durogati auf die Suche nach neuen Zielen und Herausforderungen im Himalaya und in den italienischen Alpen.

„Das Leben ist nicht immer ein Zuckerschlecken, aber gerade das formt unsere Persönlichkeit. Ich bin dankbar für jedes Erlebnis und versuche immer daran zu wachsen. Egal was kommt, ich liebe mein Leben in der weiten Natur, dem größten Lehrmeister auf Erden.“
– Tamara Lunger
Titel:Facing The Limit
Produktion:Mediaart Production Coop
Jahr:2018
Athleten:Tamara LUNGER, Simone MORO
Länge:35 Minuten
Sprache:Deutsch/Italienisch mit deutschen Untertiteln
Fotokredit:Alex D’Emilia
Go top