Drop Everything

Der neue Skifilm von MSP Films

Drop Everything

MSP Films

Der Winter 2017 stellte das Team bei Matchstick Productions vor eine Entscheidung und bedeutete letztendlich eine Rückkehr zu ihren Wurzeln. Wie der neue Trailer von DROP EVERYTHING verdeutlicht, bedeutete diese Verschiebung im Denken, dass alle Beteiligten die Zeit ihres Lebens hatten, diesen neuen Skifilm zu gestalten. Der Trailer zeigt nur eine Andeutung, der Film in voller Länge verspricht den Zuschauern eine spaßige Fahrt durch die Welt des Freeskiing.

DROP EVERYTHING ist die Idee des Veteranen-Regisseurs Scott Gaffney, der Mann hinter THERE’S SOMETHING ABOUT McCONKEY und anderen Matchstick-Klassikern.
„Als Filmfirma arbeitet man ständig daran, die Zuschauer auf die verschiedensten Arten zu begeistern – bewegte Geschichten, großartige Kinematografie und modernste Bearbeitungstechniken. Man arbeitet sozusagen dem Wow-Faktor hinterher“, sagt Gaffney. „Aber bei all dem Fokus auf diese Elemente, scheint es mir, dass man auf den wichtigsten Faktor mittlerweile total vergessen hat: Spaß! Und das ist es wohl, worum es sich beim Skifahren dreht, richtig?“

Mit DROP EVERYTHING will MSP Films nun wieder die Unterhaltung in den Vordergrund rücken. Die Besucher sollen nach dem Film mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause gehen, am liebsten gleich die Skisachen packen. Gaffney, selbst begeisterter Skifilm-Schauer und Enthusiast, möchte einen Aktion geladenen Film, der die Athleten als die Superstars kennzeichnet. Deshalb geht es wieder zurück an den Start, „Old School Style“ ist angesagt: persönliche Skifahrersegmente, eine ganze Menge Charakter und Persönlichkeit, einige aufwendige Sketche und viel Humor. Einfach gesagt, eine Art Achterbahnfahrt, die keiner verlassen möchte.

DROP EVERYTHING ist unser Hauptfilm auf der diesjährigen Alp-Con CinemaTour im SNOW-Filmblock!

Titel:Drop Everything
Produktion:MSP Films
Jahr:2017
Athleten:Mark Abma, Markus Eder, Eric Hjorleifson, Michelle Parker, Sammy Carlson, Cody Townsend, Elyse Saugstad, Tanner Rainville, Chris Rubens, Aaron Blunck, Sander Hadley, Connery Lundin und mehr
Länge:60 Minuten
Sprache:Englisch
Fotokredit:MSP Films
Go top