Filmblock C

Der Ski-Snowboard Filmblock

Freeride Filmblock

[2015]

Fade To Winter (Matchstick Productions – MSP)
Profile (MIDIAFILM)
Triangle (FreeRidersLife)

Fade To Winter

Matchstick Productions – MSP

Die Zeit vergeht, eine Saison geht in die nächste über. Für passionierte Skifahrer rund um den Globus kann, egal zu welcher Zeit im Jahr, nichts die Begeisterung für ihren nächsten großen Tag auf Schnee trüben. Unabhängig von Wetter, Bedingungen oder dem Aufwand, um dorthin zu gelangen, „ein schlechter Tag auf der Piste schlägt immer einen guten Tag bei der Arbeit“. Wenn der Sommer dem Herbst nachgibt und dieser schleichend in den Winter übergeht, träumen wir wieder vom Skifahren und wenden unsere ganze Energie auf, um in die Berge zu kommen.

MSP Films, die Produktion hinter „McConkey“ und „Days Of My Youth“, ist stolz darauf, FADE TO WINTER zu präsentieren. Mit atemberaubender Action von Alaska, Island, Britisch-Columbia, Japan, Colorado, Italien und New England, fängt der Film den Geist von neun Skifahrer ein, die für diesen Sport leben.

EUROPA-PREMIERE in Innsbruck, 29. Oktober 2015

Titel:Fade To Winter
Produktion:Matchstick Productions – MSP Films
Jahr:2015
Athleten:Markus Eder, Bobby Brown, Michelle Parker, Mark Abma, Tanner Rainville, Aaron Blunck, James Heim, Sean Jordanien, PK Hunder und andere
Länge:60 Minuten

Profile

MIDIAFILM

„PROFILE – Characters on skis“ begleitet die Protagonisten, Felix Wiemers, Roman Rohrmoser, Sebastian Hannemann, Jochen Mesle, Max Kroneck, Lukas Ebenbichler sowie Julia Neumann durch ihren Winter. Neben Big Mountain Lines, tiefen Powderturns und feiner BC-Freestyle Action werden die einzelnen Personen in den Vordergrund gestellt und vorgestellt. So bietet der Film einen kurzen Einblick in das Leben neben dem Skifahren – dennoch kommt die Action ganz sicher nicht zu kurz.

Titel:Profile – Characters on skis
Produktion:MIDIAFILM
Jahr:2015
Athleten:Felix Wiemers, Roman Rohrmoser, Sebastian Hannemann, Jochen Mesle, Max Kroneck, Lukas Ebenbichler sowie Julia Neumann
Länge:15 Minuten

Triangle

FreeRidersLife

Immer auf der Suche nach neuen Abenteuern ließ sich das Team von FreeRidersLife von exotischen Orten, wie das Himalaya Gebirge in Kaschmir oder der Insel Korsika, für ihr neues Filmprojekt „Triangle“ inspirieren. Die Lust, neue Leute und andere Kulturen kennen zu lernen, ist für die FreeRidersLife-Familie mindestens genau so wichtig wie das Verlangen, an neuen Orten Spuren in den Schnee zu ziehen. Die Strapazen, die sie auf sich nehmen, um ein Ziel zu erreichen, sind teilweise enorm. Einen Aufstieg von mehreren Stunden wird mit einem Lächeln gestartet und von der meist unbeschreibbaren Abfahrt, die manchmal weniger als eine Minute beträgt, beschenkt. Das Handeln nach der Leidenschaft ist oft nicht der einfachste Weg. Man entscheidet sich bewusst für viele Gefahren und Risiken. Aber am Ende des Tages wird man belohnt und man fühlt sich so lebendig wie noch nie.

Titel:Triangle
Produktion:FreeRidersLife – an Artisual Film
Jahr:2015
Athleten:Bernhard Braun, Verena Fendl, Mario Gattinger, Felix Gattinger, Patrick Gstrein, Thomas Kigle, Xaver Kröll, Jochen Mesle,

Bernhard „Bumsti“ Ratschiller, Tim Van Rossum, Johannes Schnitzer, David Stock, Arianna Tricomi, Julian „The King“ Zenzmaier, Daniel Ziemer
Länge:10 Minuten (Festivaledit)
40 Vollversion

Go top